Google+ Followers

Google+ Followers

Dienstag, 27. September 2016

Chica


 
es wird herbstlich hier...zumindest was das Nähen angeht.
 
 Heute zeige ich euch einen Schnitt der aus der Feder von Killertasche stammt. "Chic & Chica nennt sich dieses Ebook.
 Genäht habe ich das Kleid mit Kapuze und einer Rüsche. Der Bolero ist integriert...also das Gesamte ist ein Kleidchen d.h. der Bolero ist mit drangenäht. Im Ebook sind verschiedene Variationen für dieses Kleidchen und es ist auch jungstauglich, in dem man aus diesem Schnitt auch ein Shirt mit Weste nähen kann.
 Am Wochenende werde ich diesen Schnitt noch mal in einer kleinern Größe nähen. Ich mag diesen Schnitt....ist so gemütlich mit der Kapuze :-))
Aber erst geniese ich ein paar Tage im Elsass :-)
 
Habt eine schöne Zeit
 

 






 
 
dienstagsdinge.blogspot.de
 

Dienstag, 20. September 2016

HIPPme Patchshirt

 
HIPP-me -ein kunterbuntes Patch Shirt
 
Ich habe mal wieder Stoffe gemixt :-) viele wissen es ja, dass ich das zu gerne mache.
Das besondere bei diesem Shirt sind die Häkelblenden an den Ärmelkanten. Mal was ganz anderes.... Im Ebook findet ihr auch die Anleitungen für eine kleine Häkelblume und einer Häkelborte...die man z.B vorne an die Passen nähen könnte oder an die oberen Ärmeleinsätze. Das Ebook findet ihr bei Janeas World/Beate Mannes.
Genäht habe ich das Shirt schon öfters mal vor 2 Jahren- nur damals hatte ich noch keinen Blog. Und da ich nun endlich mal meine Schnitte sortiert habe...ja endlich :-) manches dauert eben schon sehr lange bis man (Frau ) es  mal in Angriff nimmt. Irgendwie freut man sich dann wenn man so einen "vergessenen" und mal so geliebten Schnitt in den Händen hält. Will sagen, ich zeige Euch bald noch mehr Hipp-me Shirts.
 
Und nun wünsche euch die Sonne herbei...hier blitzt sie schon bisschen durch-pünktlich zum Urlaubsbeginn. Habt eine schöne kreative Zeit -bis bald Ingrid
 
 
 
 

 

 

 

 


die Rückseite :-)

 
 
haekelliebe.blogspot.com
haekelline.blogspot.de
dienstagsdinge.blogspot.de

Dienstag, 13. September 2016

Sweater S-Wox


 
Habe heute feststellen müssen, dass ich euch die tollen Relaxed Jogging Sweater S-Wox von Knutschbengel noch gar nicht gezeigt habe.
Genäht habe ich sie schon vor einigen Wochen :-)
 
Da ich so begeistert davon war, habe ich gleich zwei davon genäht.
Der erste war der mit den Fischen.
 Den zweiten habe ich dann aufwändiger genäht. Mit Applikationen  und etwas Schnickschnack dran. Ich finde die Idee schön mit den angesetzten Stoff -womit es dann so aussieht als hätte man eine Bluse drunter an.
 
 Sowas würde mir für mich auch gefallen :-)

mehrfarbig häkeln


 
ein liebes Hallo an euch alle die mich immer wieder gerne besuchen :-)
 
Da es hier ja  seid Tagen hochsommerlich warm ist und mein Nähzimmer unterm Dach mit der Hitze kämpft sowie ich auch....zeige ich euch heute noch mal was gehäkeltes.
 
Ja, es sind schon wieder Topflappen entstanden. Gehäkelt habe ich sie im Garten wo sich doch immer wieder ein schattiges Plätzchen finden lässt.
Die Anleitung dazu habe ich in dem Büchlein Topflappen von Susanne Schaadt entdeckt.
Im Augenblick häkle ich gerne so Kleinigkeiten für mich und auch mal zum Verschenken auf Vorrat :-) Ich habe gerade noch welche in Arbeit...die zeige ich euch in den nächsten Tagen.
Wünsche euch allen schöne Herbsttage und bis bald
 
 
Meine Sonnenblumen, die sich wohl durch die Vogelfütterung im Winter von selbst ausgesät haben






 
häkelliebe.blogspot.com
dienstagsdinge.blogspot.de

Dienstag, 6. September 2016

Bubble Short u Wanderer Tunika

 
 
Noch mal was sommerliches...genäht habe ich es ja schon vor einigen Wochen :-)
 ich denke, mit Shirt und Leggings drunter angezogen ist das auch noch lange herbsttauglich :-)
 
Die Short habe ich aus roten Babycord genäht der Schnitt dazu ist vom kanadischen Label Elegance&Pocket. Sie ist wirklich schnell genäht und man könnte auch durchaus Reste dazu vernähen, da der Schnitt aus vielen Einzelteilen besteht.
 
Und die Tunika stammt aus der Feder vom amerikanischen Label Striped&Swallow.
Beide E-books sind über Nähconnection auch in deutsch erhältlich.
 
Die Tunika ist aus Webware und in dem von mir geliebten Stoff-Mix genäht. Gewählt habe ich hier die kurzen Ärmel und am Rücken wird sie mit einem Bändchen und Knopf geschlossen. Sie ist nicht so einfach mal schnell genäht mit den spitz zulaufenden Passen am Vorder-und Rückenteil. Zudem sind die Passen auch doppellagig genäht. Aber das Ergebnis erfreut mich bei dieser Tunika immer wieder und darum ist mal bisschen Herausforderung beim Nähen gar nicht so schlimm :-)
 
 
 

 
 
 

 

 

 

 
dienstagsdinge.blogspot.de

Donnerstag, 1. September 2016

fuer die Kueche


 
Hallo
 zur Abwechslung habe ich mal wieder gehäkelt :-)
 
 
 
Zwei einfache Topflappen schmücken nun die Küche....mal sehen, ob sie auch verwendet werden :-)
Das Häkelmuster habe ich von elealinda-design aus der Anleitung von dem Häkelkissen Sansara Nr. 2 verwendet. Danach habe ich einfach die ersten acht Reihen gehäkelt.
 
Umhäkelt habe ich die Topflappen mit je 5 Stb in eine Masche der Vorreihe...also so eine Art Muschelsaum. Verwendet habe die Wolle Puppets von Coats und gehäkelt habe ich mit Nadel Nr. 4
 
 
 
 


 

 
 


 

haekelliebe.blogspot.de
haekelline.blogspot.de
rundumsweib.blogspot.de
 
euch allen wünsche ich eine schöne Zeit