Google+ Followers

Donnerstag, 1. Februar 2018

Mimi


Mimi
 
ich habe euch ja erzählt, dass ich nach Weihnachten Frocks & Frolics entdeckt habe.
 
 Hier zeige ich euch nun einen weiteren Schnitt
 Mimi- ein gefüttertes Trägerkleidchen, dass man in vielen Varianten nähen kann.
 
Diese Mimi ist aus bedruckten Jeansstoff außen und innen mit Baumwollfutter genäht.
 
Die Passe ist in Wellenform genäht. Sie ist ein bisschen aufwendig jedoch total schön und wirklich nicht schwer zu nähen.
Hier habe ich Seitentaschen eingenäht und da ich leider so gar keine passenden Stoffe hier hatte mussten Kam Snaps an das Kleidchen :-)
Toll finde ich unter anderem auch wie der Saum genäht wird....sieht wirklich sauber aus und ist so einfach -also kein Hexenwerk. Genäht habe ich die Größe 8-10 Jahre in der schmalen Version.
Und ich habe sehr viel gebügelt :-)
ich verspreche euch es lohnt sich das Ergebnis sieht einfach besser aus.
 
Die Anleitung könnt ihr auch in Deutsch bekommen und es gibt zahlreiche Videos bei YouTube wie ihr in den unterschiedlichsten Varianten die Mimi nähen könnt.
Einfach ein toller Schnitt durchs ganze Jahr.
 
 

 



 


so sieht der genähte Saum von innen aus
 http://www.lunaju.de/2018/02/kiddikram-februar-2018-verlinkt-eure.html

 

Kommentare:

  1. Der Stoff ist ja was ganz besonderes!
    Gefällt mir sehr.
    Hm, eilt jetzt noch gerade überhaupt nicht mit den Kindergrössen 😉
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch - das ist richtig zauberhaft geworden!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen