Google+ Followers

Dienstag, 26. Dezember 2017

Wichtel


Hier sind heute Nachmittag noch vier kleine Wichtel eingezogen :-)
 
Seit Tagen habe ich sie im Kopf -sozusagen Wichtelgedanken :-) entdeckt habe ich sie  hier http://kreamino.com/weihnachtswichtel-beim-diy-gegen-den-novemberblues/
 
Nur wo bekommt man an Feiertagen das passende Material das dafür benötigt wird her?
Also habe ich einfach versucht mit dem was ich hier in Schächtelchen und Kistchen gefunden habe Wichtel zu basteln.
 Ganz zufrieden bin ich nicht...
der weiße Wichtel sollte weiße  Pfeifenputzerfüsschen- und Händchen bekommen - würde mir besser gefallen evtl auch die Kugeln an Händchen und Beinchen in  weiß.
 
 Zwei der roten Wichtel-die mit den längeren Mützen sind etwas kopflastig
...wenn ich sie aufhänge fliegen sie wie  kleinerAdler -also sie hängen nicht sondern fallen vorne über...ich denke das liegt an der starren, steifen Mütze.
 Also Aufhängung  wieder abgemacht und nun habe ich sie mit den Rehen aus der Herbstdeko auf einem kleinem Holztablett gesetzt.
Die roten sitzen lieber :-)
 
Trotz allem finde ich sie sehr putzig :-) und ich werde mal anderen Filz und farblich passende Pfeifenputzer besorgen.....für das nächste Weihnachten.
 
********************************
 
 
*****************************************

 
***********************************

 


 
 
Ich wünsche euch noch eine ganz tolle Woche
 
 
 

Samstag, 23. Dezember 2017

Winterkissen



Die letzten Tage ist hier nebenher am Abend noch ein Kissen entstanden...
irgendwie wollte ich für das Häuschen hier noch was nähen.....
und somit ist dieses Kissen entstanden.
 
Die Vorlagen von den Applikationen  sind von ellisandhiggs -davon die Bäume und von Buttinette habe ich die Häuser aus deren Vorlage verwendet.
 Die Sterne-Vorlagen habe ich schon ewig hier und werden öfters benutzt. 
 
Zwei Tage hatte das Kissen schon seinen Ehrenplatz eingenommen und immer wenn ich dran vorbei ging fehlte mir irgendwas an bzw auf dem Kissen.
 
 Also habe ich den Bezug runtergenommen...mein altes Kistchen mit dem noch älteren Stickgarn aus der Versenkung geholt und Sterne drauf gestickt...ja vor gaaaaaanz langer Zeit habe ich auch gestickt :-)
Und nun freuen wir uns alle auch dieses Jahr wieder ein Winterkissen hier begrüßen zu dürfen :-)
 
Und nun mag ich euch Allen ganz tolle und friedliche Weihnachtstage wünschen
 liebe Grüße Ingrid

**************************************
 
 
 



 
 
 
 
 
 
 
hier ohne die gestickten Sternchen zu sehen

********************************************
und hier schauen wir nun auch noch vorbei:
 
 

Samstag, 16. Dezember 2017

Mimi


 
Lange war es ruhig hier...aber nicht wegen Weihnachtsstress oder ähnlichem :-)
 
Wir hatten in der Arbeit mal wieder  gaaaaanz viele Krankmeldungen und da war ich mehr in der Arbeit als zu Hause....(also gefühlt)
ja und darum dauerte es schon bisschen arg lange bis der Pulli fertig wurde....
 
Aber jetzt habe ich ihn fertig und ich freue mich riesig darüber. Der Schnitt vom Pulli ist Vanja von Meiner Herzenswelt. Allerdings ohne Taschen genäht.
Die Applikation habe ich mal wieder bei  Frau Fadenschein entdeckt und das Ebook nennt sich Mimi unterm Regenschirm...ich mag ihre Ebooks sehr :-)
Eines schlummert hier noch auf dem Rechner....das werde ich aber für einen Jungen nähen bzw applizieren.
Wünsche euch ein schönes Wochenende und ich wünsche euch nicht allzu viel Stress in euren Weihnachtseinkäufen bzw Vorbereitungen :-)
Bis bald mal wieder
 
 
 

 

 

 

 
 
 

Dienstag, 28. November 2017

Katzenpullis


Bei diesem Dauerregen zeige ich euch heute mal was kuscheliges
 
 Genäht habe ich Danai von Farbenmix aus Sweat der hier aus der Restekiste stammte.
 
An das viele weiß musste ich mich erstmal bisschen gewöhnen, jedoch wollte ich diesen Stoffrest auch mal verbrauchen. Und damit bisschen Farbe ins Spiel kam habe ich auf beide Pullis den Katzenmuff aufgenäht bzw appliziert. Die Vorlage dazu habe ich von Kits4Kids. Da gibt es übrigens ganz viele Tiermotive :-)
Ich denke da bekommt ihr bestimmt  das eine oder andere noch Tierchen zu sehen.
 
 
 







 
 

Dienstag, 21. November 2017

ein Kleidchen


 
Da die Enkelmädchen sooo begeistert von diesem Kleidchen/Tunika sind habe ich es nochmal genäht....das Coom-Girl von Fee Fee.
Für das Oberteil habe ich kuscheligen Sweat verwendet und das Rockteil ist aus dünnen Jeansstoff. Auch dieses Coom-Girl hat wieder eine Kapuze bekommen und die Fake-Blusenärmel.
 
 
 

 

 

 

 
Genäht in Gr. 134
 

 

Dienstag, 14. November 2017

für Valentin


Outfit für Valentin
 
 
Heute zeige ich euch mal was ich die letzte Zeit für meinen Enkel Valentin genäht habe. Er hat bald Geburtstag und ein neuer Schritt ist für ihn auch der Start in den Kindergarten ab Dezember.
 
Genäht habe ich eine gefütterte Cordjacke mit einer Bauchtasche....Valentin nennt sowas Geheimfach :-)
 
Dazu eine gefütterte Hose (Buddelbüx) auch diese ist aus Cord und innen mit Baumwollstoff genäht und hat kleine Taschen.
 
Die Schnitte von Anorak und Buddelbüx  sind von by LuMaLi
 
Den Tigerpulli habe ich euch schon vor einigen Tagen gezeigt....im Tiger kann er (Valentin) seine Hände verstecken oder wärmen weil die Tasche ist wie ein Muff genäht.
Dann habe ich am Sonntag in Freising -natürlich wieder mal bei strömenden Regen den Stoffmarkt in Freising besucht (mit Gummistiefel)
Da bin ich dann auf das Bügelbild mit dem Traktor gestoßen und ich wollte das mal ausprobieren...hat gut geklappt mit den bügeln. Das weitere wie Haltbarkeit ect wird sich dann rausstellen :-)
Die Schnitte von  Pulli und Shirt sind beide von Farbenmix. Der Tigerpulli ist Danai und das Shirt ist Tomboy.
Jetzt fehlt nur noch eine Mütze dazu :-)
 
 


 




 
Valentins Geheimfach :-)

 

 

 

 



 

Freitag, 10. November 2017

Mimis Blumen



Mimis Blumen im November

 
Diese Applikation habe ich in den weiten des Internets gefunden als ich nach Nähmalen  und Infos darüber suchte....und dann war es um mich geschehen und die Mimi durfte hier einziehen.
 
Das mit den Nähmalen nun ja, das muss ich noch üben und üben aber es macht schon viel Spaß.
Toll finde ich ja, dass ich das applizieren mit den nähmalen verbinden kann.
 
Genäht bzw appliziert habe ich die Mimi auf die Mabel von FeeFee. Die Mabel habe ich schon sooooo oft genäht auch als Tunika 
 hier habe ich sie mal außen aus Cordstoff  und das Unterkleid aus Baumwolle genäht.
 
Die Mimi hätte ich ein wenig höher applizieren können -das hätte mir ein bisschen besser gefallen. Beim nächsten mal dann :-)
 
Die Mimi gibt es noch in anderen Varianten. z. B. mit einem Drachen (Herbstmotiv) und auch noch mit einem Wintermotiv usw. Da ich noch weitere Weihnachtsgeschenke für die Enkelmädchen nähen werde muss natürlich nochmals eine Mimi hier einziehen-nur ich kann mich nicht entscheiden welche weil sie sieht in jeder Variante schön aus.....
 
Die Applikation gibt es bei frau fadenschein
und die Mabel findet ihr bei FeeFee
 
entschuldigt bitte die unscharfen Bilder- die Sensoren der Bildmessung sind defekt und die Reparatur kostet fast soviel wie eine neue Kamera....muss mal darüber nachdenken was ich nun damit mache.
 
habt ein schönes Wochenende
 





 
 
 
 
 
 
 

Dienstag, 31. Oktober 2017

Coom Girl

   Coom Girl von FeeFee
 
Coom-Girl wird hier schon sehr geliebt....
 
heute zeige ich euch die erste Variante
-eigentlich ist es die zweite- jedoch ist bei meiner Pyrm-Zange beim Ösen reinklopfen das Kunststoffteilchen zerbrochen...nun liegt dieses Kleidchen bis auf weiteres hier rum bis ich die Teile von Pyrm bekomme.
Hoffe, das dauert nicht allzu lange.
Und somit habe ich noch mal mit einem neuen Coom-Girl angefangen allerdings ohne Ösen :-)
dafür aber mit einem Kordelzug.
Coom-Girl ist ein Oversize Pulli- Kleidchen- Tunika- Pullunder. 
Man kann es mit V-Ausschnitt in Kragen oder Kapuzenform nähen. Auch ein Rundkragen ist möglich usw.
 Auch beim Volant habt ihr einige Möglichkeiten diesen zu nähen - hinten länger- gerade zugeschnitten- rund zugeschnitten wie es euch gefällt.
Ich habe bei dieser Tunika das Oberteil und die Ärmel aus Jacquard-Jersey genäht und den Volant aus Baumwolle. Witzig sehen auch die angenähten Blusenärmel aus.
 
Der V-Ausschnitt hat mich bisschen Nerven gekostet und die Kapuze habe ich dann zweimal abtrennen müssen- weil es mir einfach nicht gefallen hat.
***aber Übung macht den Meister ***
 
 

 

 

 

 

 

 
 
 
einige Spinnenweben konnte ich heute auch noch einfangen :-)
 
genäht habe ich es in Gr. 128
 
 
 
 

Dienstag, 24. Oktober 2017

für die Füsse




Gesehen habe ich sie ja schon oft...diese hübschen Puschen für Groß und Klein
 
Und diesen Herbst wollte ich nun auch mal solche Hausschuhe nähen. Das Ebook habe ich bei Klimperklein entdeckt und kleine Lederstücke und Gummi kamen auch bald ins Nähzimmerchen....und dann entstanden die ersten Puschen.
Es ging einfacher als gedacht und froh war ich, dass meine Nähmaschine das ohne murren genäht hat. Manchmal ist sie ja eine kleine Prinzessin :-)
oder heute nähe ich das aber morgen nicht..... vielleicht kennt ihr das ja auch ein bisschen.
Auf die Schühchen kam dann noch eine Applikation mit einem kleinen Hündchen- die hätte ein weinig kleiner sein können- da hatte ich mich leider etwas verschätzt. Übrigens sind im Ebook auch viele kleine Vorlagen zum Applizieren dabei.
Genäht habe ich diese Puschen in Gr.30
 
Ich möchte für mich welche nähen aus Wollwalk mal schauen ob das funktioniert.
Die sind dann bestimmt schön warm.