Google+ Followers

Google+ Followers

Donnerstag, 19. November 2015

Wellness mit Apfelöl, Melissenbalsam und Socken


 
Endlich habe ich mal diese Socken fertig gestrickt hat ja gerade mal 10 min gedauert. Manchmal finde ich keine Erklärungen bzw Ausreden :-)) warum hier immer mal wieder was so lange rumliegt, bis es fertig wird.
 
  Vor ein paar Tagen ist mir eine alte Zeitschrift in die Hände gekommen mit Anleitungen für Cremes und Ölen zum selber anrühren, natürlich mit total tollen Bildern dabei :-))  da musste ich das einfach mal ausprobieren. Im Garten hatte ich noch jede Menge Zitronenmelisse (im November!!) und im Keller liegen schon die eingelagerten Äpfel. Da ich aber keine weiteren Zutaten kaufen wollte...habe ich erstmal angefangen was einfaches zu machen-auch weil ich ja so gar keine Erfahrungen damit habe.
Also wurde es Apfel-Massage-Öl sowie Melissen-Balsam der für Hände und Füße gleicher maßen verwendet werden kann. Für den Balsam habe ich auch noch bisschen Zitronenthymian mit reingemixt. Die Äpfel bleiben noch bis zum Samstag in dem Öl, dann wird das ganze abgeseiht und in eine Flasche gefüllt. Alleine durch die Herstellung des Balsams zog durchs Haus ein total angenehmer frischer Duft.
 
Mir hat es wahnsinnig gut gefallen das mal auszuprobieren und ich find es auch so total klasse, weil ich weiß was in dem Tiegel oder der Flasche drin ist. Ich werde mit Sicherheit weiter in der Hexenküche mixen :-))) Und ich freue mich auf die Abende wo ich das alles anwende und dann in die Socken schlüpfe.....Euch allen wünsche ich noch eine schöne Woche...Ingrid
 


 
 
 
 
 
 

 








 
 
 
 
rundumsweib.blogspot.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen