Google+ Followers

Google+ Followers

Dienstag, 28. März 2017

lustigen Hühner



Hallo ihr Lieben

heute mag ich euch mal was ganz anderes zeigen...nämlich eine kleine bunte Hühnerschar. Entdeckt habe ich sie hier
 
 
Ich war ganz begeistert davon :-) und da hier viele kleine Stoffreste von Webware im Regal liegen habe ich bald darauf begonnen das erste Huhn zu nähen...und dann wurden es immer mehr und mehr.
 Es fehlt in dieser fröhlichen Runde eigentlich nur noch der Hah :-)
 Ich habe statt der Wolle die im Tutorial beschrieben ist Federn aus einem alten Kissen verwendet, da ich keine so geringelte bzw gekräuselte Wolle hier hatte. Und roter Filz war auch keiner da, also rote Stoffreste verwendet.
 
Nur muss ich nun überlegen, wie ich sie dekoriere. Vom Nachbarn hatte ich schöne Weidenzweige bekommen die in die Bodenvase kamen und dann durften die Hühner sich da dran wohlfühlen.
Aber nicht lange...als ich nach dem Aufstellen der Vase durchs Wohnzimmer lief lag die Vase auf dem Boden das ganze Wasser auf dem Parkettboden verteilt und mittendrin in dem ganzen Gestrüpp und Wasserpfütze spielte Kater Findus mit den Hühner
....ein Schrei von mir- der Kater raus auf die Terrasse - kam aber gleich zurück :-) weil der ist so furchtbar neugierig :-)
 So, nun wurden die Hühner eingefangen und im Garten in einen Strauch zum Trocknen gehängt und das bei stürmischen kalten Ostwind.... ich hatte sie jedoch immer im Blick gehabt um zu schauen was unserm Kater evtl nun Neues einfällt ......
aber es gab keine weiteren Vorkommnisse :-)
 
 








gut genährt



da war die Welt noch in Ordnung-bis Findus die neuen Mitbewohner entdeckte :-)


hier hatten sie Freiflug im Ostwind bzw wurden getrocknet

unser kleiner Übeltäter Findus -so eine Action macht schon müde :-)


und nun fliegen wir mal rüber zum Creadienstag
wünsche euch schöne, wärmende Frühlingstage

www.creadienstag.de
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen