Google+ Followers

Google+ Followers

Dienstag, 28. Februar 2017

Höschenparade


 
Jetzt wird es kunterbunt mit meinem Vorhaben Stoffreste zu vernähen....
 
vor längerer Zeit hatte ich in einem Blog so schöne Höschen für Mädchen entdeckt. Leider habe ich diesen Blog nicht mehr ausfindig gemacht und somit habe ich mich auf die Suche nach Schnitten im Internet gemacht.....
 
Aber - ja genau dieses "Aber"-
es gibt unendlich viele Methoden wie man solche Höschen näht.
 
Mit Gummis, Wäschespitze, Wäschegummi, Einfassband, Bündchenware  einfach umnähen usw. Ehrlich, ich war total verwirrt und so habe ich einfach mal bisschen Wäschespitze gekauft und angefangen. Letztendlich habe ich 3 Schnitte vernäht und am besten finde ich die Pantys mit doppelten Zwickel und Bündchen am Bauchbund. Und die Hosen-Beinchen einfach umschlagen und mit Wabenstich oder einen anderen elastischen Stich festnähen.
Zur Passform kann ich euch noch nichts sagen...ich habe sie in 2 unterschiedlichen Größen genäht und schicke sie heute per Post zu meinen Enkelmädchen.
Ich muss euch aber sagen...es macht unheimlich viel Spaß diese kunterbunten kleinen Dinger zu nähen.
Mein nächstes Projekt werden Boxershorts für meinen kleinen Enkel :-)
 
 


 

 

 

 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen