Google+ Followers

Google+ Followers

Dienstag, 31. Januar 2017

Auftrennprojekt

 
Es klappern noch immer die Nadeln ....die Nähmaschine ist bestimmt schon total beleidigt. Ich habe ihr jedoch versprochen das sie nicht mehr lange auf mich warten muss :-) Der Grund ist auch der, hier sollten schon seit längerer Zeit neue Vorhänge in die Küche....nur Vorhänge nähe ich nicht so gerne :-) Alleine das Ausmessen finde ich schon nicht so prickelnd- komme ich doch dabei immer auf andere Maße :-)
 
 
 
 
Aber nun endlich zum Gestrickten...ein Pullover soll es werden...
Die Vorlage habe ich in einem Wollladen entdeckt. Gesehen, für schön befunden und Wolle gekauft.
 Die Anleitung nicht gelesen weil ich meinte Zopfmuster ist kein Problem. Zuhause dann das pure Erwachen...doppelter Kreuzanschlag - äh noch nie gehört zudem weiß ich noch nicht mal wie der einfache Kreuzanschlag geht
....dann 3 Maschen aus einer herausstricken  also 1 li, 1 re und 1 re verschränkt  oder so ähnlich :-)
 Die Strickschrift war auch neu für mich. Habe ich ganz klein gedruckt am Seitenende gelesen: Die Maschen sind gezeichnet wie sie auf der Vorderseite erscheinen.  Nun ja, das habe ich zu spät gelesen...da war ein schwarzes Kästchen also re (Rückreihe) stricken...das ist sooooo falsch -muss doch li stricken weil die Ma (das schwarze Kästchen) ja die Vorderseite anzeigt also re. stricken. Ehrlich zum Schluss war ich total fertig
...zig Videos auf YouTube geschaut wegen Kreuzanschlag, den kann ich nun aber- sieht auch toll aus...aber die 3 Ma aus einer Ma das habe ich noch nicht verstanden. Das sieht bei mir aus als würde sich der Pulli auflösen :-)
 
Rückenteil und ein Ärmel sind genadelt- der 2. Ärmel wächst langsam
 
Kurzerhand habe ich alles aufgetrennt also das Rückenteil, insgesamt habe ich es dreimal aufgetrennt - die arme Wolle -aber sie hat es mit gemacht :-)
Aus einer alten Verena mit Kindermodellen habe ich dann meine Muster selbst zusammenstellt. Da habe ich mich zwar auch schwer getan und manche Stunden Abends damit auf dem Sofa verbracht. Mein Mann meinte er müsste mich für meine Geduld schon bewundern. Als alles fertig geschrieben war ging es los...endlich stricken !!!!
Mittlerweile komme ich ganz gut voran :-)
 
 
Nur werde ich  mir angewöhnen Anleitungen fürs stricken genauestens durch zu lesen bevor ich mit dieser und 9 Knäuel Wolle nach Hause fahre.
 
 
unser Jüngster von den 4 Pfoten ist immer dabei :-)
und nun schauen wir hier gerne vorbei
haekelline.blogspot.de
 
Habe eine schöne Woche bis bald mal wieder :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen