Google+ Followers

Google+ Followers

Freitag, 29. Januar 2016

Mieze Kleidchen


Ich habe euch vorgestern das Kleidchen mit den Katzen gezeigt das ich für meine Enkelin genäht habe. Nun gibt es aber auch das Geschwisterkind und die sagte mit ihren 2,5 Jahren: will auch haben so ein Kleid mit Eulen !! Nun ja, auf den ersten Blick könnte man die dicken Katzen prompt für Eulen halten :-))
 
Also habe ich mich daran gemacht den Wunsch zu erfüllen. Da ich vor ein paar Tagen ein Ebook von rosarosa gewonnen habe und mir dann auch noch selbst eines aussuchen durfte-habe ich mich für Mieze/ Miezekater entschieden. Na, vom Namen passt es ja jetzt zu dem Stoff. Ich habe es etwas verlängert, (das Vorderteil ist minimal kürzer gehalten) so dass es zum Kleidchen wurde. Die Armpatches und die Schulterpassen fand ich so toll, also habe ich diese drangenäht. Und im Rückenteil habe ich einen  Nackeneinsatz eingenäht. Ich finde das Ebook total super, weil es auch so viele Variationen anbietet. Und ich mag ja das Mixen der Stoffe so gerne :-))
 
Und nun wünsche ich euch allen ein tolles Wochenende
 
 

 
 


 
 

 
 
 
 
 
 
hier mit einer Prinzessinenkrone
 
 
für 2 kleine Mädchen :-))

 
verlinkt zu Kleiderwoche/Kiddikram/Meitlisache
 
 
 
 
 
 

Donnerstag, 28. Januar 2016

Friss-Kleidchen


 
Ich zeige heute noch mal ein Kleidchen (Tunika) das nach dem Schnitt Friiskleid von Lolletroll im Probenähen entstanden ist.
Hier habe ich die kurzen Ärmel mit drangenäht zudem auch die Kapuze jedoch auf die Taschen verzichtet. Und ich habe diese Variante kürzer genäht. Auch wenn es dadurch nicht für meine Arbeit geeignet ist :-)) Für zu Hause ist es aber ein total bequemes Outfit. Viel muss ich euch ja nicht mehr zu dem Schnitt erzählen...da ich ja in den vorherigen Post schon alles darüber geschrieben habe :-))
 
Ich für mich denke schon mal nach, was ich mir für das kommende Frühjahr nähen mag....aber erstmal sollte ich den Inhalt von meinem Kleiderschrank entrümpeln :-))
 
Habt alle einen schönen Rums-Tag und eine kreative Woche :-))))
 
 
 
 

 
 
 


 rundumsweib.blogspot.com

Mittwoch, 27. Januar 2016

Babydoll-Top-Tunika


 
endlich habe ich den Schnitt mal zusammen geklebt....lag er doch viele Wochen in meiner Nähecke auf dem Fensterbrett.
Cutee ist ein Ebook von NipNaps. Ein Schnitt-und viele Variationsmöglichkeiten!
 
 Die Stoffauswahl lässt Webware und Jersey zu. Einlagig und doppellagig kann dieses Kleidchen genäht werden.  Lang-und Kurzarm sind im Ebook enthalten- auch verschiedene Möglichkeiten den Halsausschnitt einzufassen mit Knopf und Bindebänderns usw.
Ich habe mich hier für Bündchen am Hals entschieden, ebenso an den Saumkanten von den Ärmeln. Das Kleidchen habe ich etwas länger zugeschnitten und die  Rockteile mit Rollsaum versäubert. Die vordere obere Passe habe ich doppelt zugeschnitten und vernäht, weil der Katzenjersey doch etwas dünn war, und ich finde es so besser, auch weil 2 Rockbahnen über einander doch etwas schwerer sind. Für den Sommer werden bestimmt noch einige Tunikas genäht.
Ach ja, das Ebook enthält die Größen 56-140
 
 
 
 
 

 


 



 
 
 
verlinkt zu Kiddikram und Meitlisache und Johys Kleiderwoche
Post enthält Werbung


 

Freitag, 22. Januar 2016

Kleid aus Stoffresten


 
Heute wird es mal kunterbunt und zwar habe ich mal in den Restekisten gewühlt.....
 
Na ja für Größe 116 reichten halt so einige Stückchen dann doch nicht aus...somit habe ich den petrol-blauen Jersey noch dazu nehmen müssen.
 
Der Schnitt ist aus der neuen Ottobre fürs Frühjahr 2016 und das Modell die Nr. 18 Tropical Jerseykleid nennt sich das Outfit.
 
 Den Schnitt habe ich ziemlich verändert. Ich habe die Ärmel geteilt und auch die vordere und rückwertige Stoffbahn wurde in je 2 Teile geschnitten. Statt die Rockteile einzukräuseln habe ich in der Mitte je eine Kellerfalte gelegt und an der vorderen Passe eine Fake-Knopfleiste angebracht. Und an Ärmeln und Hals habe ich Bündchenware genäht.
 
Ich habe als Abschluss immer lieber Bündchen dran-als nur den Saum umzuschlagen. Finde es so kuscheliger vor allem im Winter.
 
 Werde mal schauen ob ich noch mal was aus der Restekiste verwerten kann-aber erst muss ich dieses Wochenende mal arbeiten gehen.....
 
habt ein ruhiges Wochenende bis dann Ingrid
 


 






 
 

Rückseite


 
 
verlinkt zu Kiddikram und Meitlisache 
 

Donnerstag, 21. Januar 2016

JerseyFriiskleid


 
Zum Weltknuddeltag der ja heute angeblich sein soll zeige ich euch noch mal ein Frisskleid vom Probenähen bei Ines von Lolletroll. Dieses mal aus Jersey genäht und mit einem Kragen versehen. Dieses Kleid ist etwas kürzer als die anderen und darum für mich nicht wirklich tauglich für die Arbeit :-)) Aber es ist ein total tolles Kuscheloutfit für zu Hause. Ich habe ja zum Frisskleid in den Posts davor schon einiges geschrieben, daher fällt der Text heute mal nicht ganz so lang aus :-))
 
Zudem wartet hier die neue Ottobre für Kids auf mich und ich habe ja heute frei...also mal schauen was noch unter die Nähmaschine kommt und Knuddeltag ist ja auch noch. Habt alle noch einen wunderschönen Wintertag (hier schneit es) :-))
 
 bis bald Ingrid
 
 
 




 
 
 


 

 
 
 
Text beinhaltet Werbung

Dienstag, 19. Januar 2016

ShirtyLu von BirdyLu


 
Ich glaube ich bin verliebt in diesen Schnitt :-)) er ist so schnell genäht und vor allem er sieht so richtig nach Mädchen aus. Bei dieser Version habe ich am Rücken das mittlere Teil aus Webware genäht den Rest aus Jerseystoffen. Das Vorderteil habe ich genauso lang geschnitten wie das Rückenteil...So finde ich es auch sehr schön. Ursprünglich ist ja das Vorderteil kürzer als wie das Rückenteil, was ja sehr frech aussieht jedoch nähe ich die gleichen Schnitte gerne immer mal wieder etwas abgewandelt. 
Im Ebook findet man unter anderem noch die Anleitung für eine Knopfleiste, Cardigan, Kurzärmel, Flügelärmchen und einen Halsausschnitt für den Fall wenn man das Shirt aus Webware nähen möchte.
Ein supertolles Ebook wie ich finde, meine nächste Variante wird wohl die mit den Flügelärmchen und kann somit als Tunika getragen werden......
 
Habt alle eine schöne und kreative Zeit 
 
 
Rückenteil
 

 
 




Vorderteil



Verlinkt zu Meitlisache und Kiddykram

Beitrag beinhaltet Werbung

www.creadienstag.de

 

Donnerstag, 14. Januar 2016

Friiskleid


Heute zeige ich noch ein Kleid genannt Frisskleid, dass ich beim Probenähen für Ines von Lolletroll genäht habe. Es ist ein Raglanschnitt-genäht wird aus Stoffen die dehnbar sind. Bei dieser Variante habe ich Strickstoff verwendet. Die Kapuze (spitze Version) und die Ärmel sind aus braunem Jersey genäht. Und die Ärmelbündchen aus Bündchenware. Ich habe bewusst bei diesen beiden Kleidern Stoffe verwendet die für diese Jahreszeit etwas wärmer sind :-) Letzte Woche habe ich euch ja schon vorgeschwärmt was das für ein tolles Ebook ist. Vom Kleid bis Tunika mit Kurz -oder Langarm, verschiedenen Taschenvarianten, 2 Kapuzenformen sowie eine Kragenvariante ist alles möglich. Ach ja und Paspeln können auch vernäht werden......ich hoffe ich habe jetzt bei dieser Vielfalt nichts vergessen zu erwähnen :-))
Schaut mal bei Facebook zu Lolletroll, da gibt es unzählige tolle Kleider und Tunikas zu sehen, die im Probenähen genäht wurden.
 
 
 


 



 
 
Verlinkt zu Rums
Beitrag beinhaltet Werbung
 
 

 

Donnerstag, 7. Januar 2016

Friiskleid Lolletroll

 
 In ein paar Tagen gibt es was Neues-nämlich das Friiskleid von Lolletroll.
 
Ich bin eine von den vielen Probenäherinnen die diesen Schnitt testen durften.
 Und ihr dürft hier schon mal einen kleinen Einblick sehen, wie das Friiskleid aussehen könnte. Heute wird der Finalschnitt genäht und ihr könnt das Ebook "Friiskleid" ab Anfang nächster Woche kaufen. Vorab wird Ines von Lolletroll auch noch eine Gewinnverlosung starten.
Genäht wird es aus dehnbaren Stoffen wie Sweat, Jersey usw. Es gibt zwei Kapuzenformen, einen tollen Kragen, verschiedene Taschenformen, lange und kurze Ärmel, tolle lange Ärmelbündchen.... Und ganz toll- das Ebook kommt als Tunika und Kleid daher :-)) und je nach Stoffauswahl kann es ganzjährig getragen werden. 
 So, ich hoffe ich habe nichts vergessen zu erwähnen bei dieser großen Vielfalt das das Ebook bietet.
Heute zeige ich euch das 3. Kleid  das von mir im Probenähen entstanden ist. Aus schwarzem Jacquard-Jersey mit Kapuze in Jersey genäht. Die Kapuze habe ich hier in der spitzen Version genäht. Ärmel habe ich lang genäht, jedoch die kurzen Ärmel versehen mit Bündchen auch mit drangesetzt. Ich bin wirklich schwer begeistert von diesem Kleiderschnitt und ich kann euch sagen...es sind wunderschöne Kleider entstanden-lasst euch überraschen :-))
 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 

Mittwoch, 6. Januar 2016

ShirtyLu

 
 
Durch Zufall- als ich was ganz anderes in den Weiten des www suchte bin ich auf ein Foto von diesem Shirt gestoßen.
 Ich war sofort begeistert davon-
mal so ein ganz anderes Shirt. Es ist von BirdyLu und das Shirt nennt sich ShirtyLu. Das Ebook beinhaltet die Größen 68-170 Es  kann aus Jersey oder Webware oder auch im Mix dieser Stoffe entstehen. Das Rückenteil ist länger als das Vorderteil- es sind die Schnitteile für Lang -und Kurzarm vorhanden...zudem gibt es  verschiedene Tutorials z.B. für eine zusätzliche Knopfleiste, Halsausschnitt oder wie man aus dem Schnitt einen Cardigan näht. Ich habe auch tolle Bilder gesehen, wo der Schnitt als Kleidchen genäht wurde. Kurz gesagt...es ist ein Schnitt den ich total liebe obwohl ich erst ein Shirt danach genäht habe, aber ich mag Schnitte wo ich Stoffe und Farben mixen kann und wo viel Raum für eigene Kreativität da ist :-))
und heute habe ich gelesen..das es bald was Neues von BirdyLu gibt :-))
ich bin gespannt was da kommt
Viele Grüße Ingrid
 
 
 

 

 
 


 
 
verlinkt zu Kiddikram und Meitlisache
Beitrag beinhaltet Werbung